Vorbereitungsspiel der Männer: HSG Hörstein/Michelbach: TVN 29:32 (14:13)

Ein echter Prüfstein in der Vorbereitungsphase wurde der diesjährige Aufsteiger aus der A-Klasse in die Bezirksoberliga. Beide Mannschaften bemühten sich von Anfang an einen strukturierten Angriffshandball zu spielen und ihre Chancen im schnellen Umschaltspiel und Tempogegenstößen zu suchen. Wir starteten etwas schlechter in das Spiel und taten uns schwer den Weg zum Tor konsequent zu suchen. Unsere traditionell offensiv ausgerichtete 3:2:1 Abwehr agierte auch noch etwas pomadig so dass wir schnell einem drei Tore Rückstand hinterherliefen. Die Auszeit nach zehn Minuten wurde genutzt um genau diese beiden Schwachpunkte anzusprechen und in der Folge auch besser zu machen.

Insbesondere in der Abwehr wurden wir griffiger, so dass bis Mitte der zweiten Hälfte ein vier Tore Vorsprung heraussprang. Der war aber nach ein paar unkonzentrierten Angriffsaktionen auch schnell wieder verspielt. Letztlich zahlte sich die intensive Konditionsarbeit in der bisherigen Vorbereitung aus. Wir konnten noch ein paar Kohlen auflegen, dem Gastgeber hingegen ging zum Spielende etwas die Luft aus. Ein ansehnliches und außerordentlich faires Testspiel, das seine Höhepunkt in einem Einsatz unseres Kapitäns aus A-Jugend Zeiten fand, der nach seiner schweren Schulterverletzung wieder mal auf der Platte stand.


Es spielten: Nico Erk (TW), Gerd Klement (TW), Loic Rapp 3, Nicolas Müller 1, Noag Weisenberger, Thomas Oefelein 8, Bastian Jäger 5, Robin Geis 1, Philipp Müller 1, Max Klement 11, Luca Klement 2

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s