Nachdem wir auch den Trainingsbetrieb mit Kontakt aufgenommen haben, stand dem ersten Triathlon der Niedernberger Handballer nichts mehr im Wege. Bestehend aus 23 Herren- und Jugendspielern machten wir uns um Punkt 8 Uhr „in aller Herrgottsfrüh“ auf in den Wettkampf, der nicht nur gegen die eigentlichen Mannschaftskameraden, sondern auch gegen einen selbst geführt werden sollte.

Los ging es mit dem Schwimmen (zur Erinnerung: wir sind zwar Ausnahmeathleten, aber über die normale Triathlon-Distanz braucht man uns nicht zu jagen, deshalb haben wir die Sprint-Variante gewählt ;). Also hieß es nun eine Strecke von 600 Metern im See zurückzulegen, oder zumindest den Weltrekord im Tauchen nicht zu brechen.

Hat man das geschafft, folgte nach kurzem Umziehen der Wechsel auf die Radstrecke. Diese erstreckte sich über 30 lange, und vor allem verdammt hochgelegene Kilometer. Highlight war sicherlich der Anstieg in Obernburg in Richtung Mömlingen, ein klares Pendant zu Felix Magath´s Berg der Qualen auf Schalke (das ist dieser Kegelclub in NRW).

Zum Abschluss mussten wir noch 2 Runden um den See joggen, was dann bei vielen der Höhepunkt des Martyriums darstellen sollte.

Glückwünsche gehen an den Gesamtsieger des Triathlons Thomas Oefelein, der alle 3 Disziplinen zusammengerechnet am Schnellsten absolvieren konnte.

Ein großes Dankeschön geht an die zufällig dagewesenen Zuschauer, die uns den gesamten Tag über angefeuert haben, und so die Motivation aller Teilnehmer stärken konnten.

Bei allem Kampfgeist und Spaß, so hoffen wir doch das wir uns bald wieder in der Halle treffen und das Abenteuer A-Klasse gemeinsam bestreiten können.

Bis dahin bleibt gesund und geil auf Handball!

Eure Herren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s