Schade, schade, lange mitgehalten, bravourös gefightet, aber zum Schluss ist uns die Luft ausgegangen. Der Beginn des Spiels war geprägt von vielen Fehlern im Aufbauspiel beider Mannschaften. So dauerte es eine ganze Weile ehe das erste Tor im Spiel viel. Dass wir die Gastgeber bis zur achten Minute ohne Torerfolg halten konnten, war einer starken Defensivleistung und einem grandiosen TW geschuldet. Die Auszeit des Gastgebers brachte einen Knick in unser Spiel.

Die offensivere Deckung, der mit acht Landesliga-erfahrenen Spielern gespickten Mannschaft schmeckte uns gar nicht. Ballverluste und schlechte Abschlüsse führten zu sechs Gegentreffer in Folge. Unsere Auszeit schaffte wieder ein Gleichgewicht.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir lange den Anschluss halten. Bei lediglich zwei Auswechselspielern reichte leider zum Ende die Kraft nicht, so dass die Niederlage etwas zu hoch ausfiel. Kopf hoch, wir sind auf dem richtigen Weg.

Es spielten: Elias Günther (TW), Luis Fürbacher 2, Lauritz Väth 1, Michel Adams 2, Meik Diehl 5, Jeremy Hartlaub 5, Nick Reuter, Finn Schwarz 3, Lukas Scheurich 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s