Zum Rückrundenauftakt traf unsere E-Jugend auf den punktlosen Tabellenletzten der HSG Aschafftal. Die erste Halbzeit in der Spielform Zweimal 3gegen3 war auf unserer Seite von vielen Fehlpässen und Fehlwürfen geprägt, so dass der Gegner mit einer drei Tore Führung in die Halbzeitpause gehen konnte (vielleicht haben unsere Jungs das Spiel auch auf die leichte Schulter genommen, da sie das Auswärtsspiel mit 28:2 gewonnen hatten?). Wie ausgewechselt kamen unsere Spieler aus der Kabine und konnten in der Spielformation 6gegen6 mit vier direkt aufeinander folgenden Toren in Führung gehen und haben diese bis zum Ende des Spiels sogar noch leicht zum Endstand von 19:16 ausgebaut.

Nur mit einer Leistungssteigerung und voller Konzentration über die gesamte Spieldauer können sich die Jungs im nächsten Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter HSG Glattbach/Haibach für die einzige Vorrundenniederlage revanchieren und die Tabellenspitze erobern.

Es spielten: Felix Bräutigam (8), Anthony Hartlaub (7) Leo Diehl (3), David Seubert (1), Lenny Capriano, Jakob Klement, David Bräutigam, Fabian Bachmann, Ben Elsner und Andreas Oefelein (TW)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s